10Sep

Endlich geht es auch in der Formel 1 wieder los - ein paar Facts zu Monza

Seit 1922 ziehen Scharen von Formel 1 Fans zum Autodromo Nazionale di Monza, um sich das einzigartige Traditionsrennen anzusehen

Was macht aber diese Location der Formel 1 so einzigartig?

Nach dreimonatiger Bauzeit konnte die Rennstecke von Monza im Juli 1922 im Königlichen Park eröffnet werden. Somit gehört diese Strecke, neben Silverstone, Spa-Francorchamps und Monaco zu den ältesten im Formel-1-Rennkalender, da sie sich bereits seit 1950 fest im Programm befindet.

Beeindruckend ist auch die Location der Strecke. Sie befindet sich in der viertgrößten Parkanlage Europas, die zudem auch noch von einer Mauer umgeben ist. Auf 688 Hektar Land erstreckt sich dieser wunderschöne Park, der zweieinhalb Mal so groß wie der Central Park in New York ist und in dem sich mehr als 100.000 Bäume befinden, ein komplettes Hirschgehege und sogar drei Mühlen.

Insgesamt neun der zehn schnellsten Grands Prix Rennen fanden tatsächlich in Monza statt. Im Jahr 2003 dominierte Michael Schumacher im Ferrari mit 247,585 km/ h das Rennen.

Ein paar weitere Fun facts: Im Jahr 1971 konnte Peter Gethin mit einem Zieleinlauf und einem Vorsprung von gerade einmal einer Hundertselsekunde das Rennen für sich vor Ronnie Peterson entscheiden. Auch die nachfolgenden drei Fahrer fuhren innerhalb von 61 Hundertselsekunden in den Zieleinlauf. Absolut das knappste Rennen der Geschichte.

Insgesamt zwölf Mal konnte die Formel-1-WM bereits in Monza entschieden werden, unter anderem im Jahr 1975 zu Gunsten von Niki Lauda. Seit dem Jahr 1979 zu Gunsten von Jody Scheckter allerdings nicht mehr.

Technisch ist Monza sowohl für den Rennstall als auch für die Fahrer eine Herausforderung. 77 Prozent pro Runde im Autodromo müssen mit Vollgas gefahren werden. Dies bedeutet Höchtsleistung für Fahrer und Motor.

Die Atmosphäre in Monza ist einfach unbeschreiblich. Dazu noch das italienische Flair in Bars und Restaurants abseits der Rennstrecke. Lassen Sie sich dieses Event im September nicht entgehen. Freuen Sie sich auf ein paar schöne Tage im Süden und fliegen Sie mit BLISSAIR nach Monza.

Social Share

Zurück