01Jul

Ein Sommer in Tirol

Die einzigartige Natur am Achensee in Tirol mit seiner wunderbaren Kombination aus Berg und See bietet vielfältige Möglichkeiten den Urlaub zu gestalten: mit sportlichen Aktivitäten, entspannender Wellness und regionalen Köstlichkeiten.

Wo die grandiose Natur zur Bühne wird

Es ist ein Sommertraum, der auf einer atemberaubenden Naturbühne spielt. Mit einer Kulisse aus Bergen und Seen, aus Wäldern und Wiesen. Ein Schauspiel, bei dem man genießender Zuschauer sein oder ganz aktiv selbst mitspielen kann. Die Region Achensee umarmt jeden, der sich mit allen Sinnen einen unvergesslichen Urlausberlebnis hingeben möchte.

 

Die Dramaturgie, die Ausgestaltung der einzelnen Szenen und die Anzahl der Akte kann jeder selbst für sich bestimmen. Wer zur Ouvertüre nur ganz entspannt und gelassen die Natur und die Landschaft genießen will, kann im ersten Akt einen sportlichen Aktivurlaub erleben, dessen Viefalt ihresgleichen sucht. Im zweiten Akt lässt es sich vielleicht in einer abwechslungsreichen Wellnesswelt entspannen und zum Finale eventuell in vollen Zügen Tiroler Gastlichkeit nund ebenso bodenständige wie raffineirte Küche entdecken.

Entspannen, den Alltag hinter sich lassen, einfach durchatmen. BLISSAIR wird Sie an diesen wunderbaren Ort in Tirol und seinem größten See fliegen. Gemächlich im Ruderboot, an Bord der Achenseeschifffahrt oder mit einem Segelboot über das kristallklare Wasser gleiten. Die Picknickdecke am frei zugänglichen Seeufer ausbreiten und den Blick über das Wasser auf das einzigartige Bergpanorama schweifen lassen. Oder von den Höhen des Karwendel- und Rofangebirges auf den dazwischengelegenen See blicken und die Seele baumeln lassen. Alles ist möglich in dieser Landschaft, die schon im Mittelalter gekrönte Häupter begeisterte. Königlich entspannen, aktiv sein und tafeln - das wusste schon Kaiser Maximilian I. als häufigster Gast - kann man am besten am Achensee.

So man sich jemals satt gesehen hat, kann man auch den aktiven Akt in diesem Urlaubsschauspiel einleiten. Nicht umsonst trägt die Region den Untertitel "Tirols Sport & Vital Park". Ganz im Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten hat sich am Achensee über die Jahre eine natur- und sportbezogene Tourismuskultur entwickelt.

Die Vielfalt der Möglichkeiten am, um und über dem Achensee ist so bunt und so abwechslungsreich wie die Landschaft. Die sportlichen Aktivitäten für Jung und Alt reichen vom Klettern und anspruchsvollen Bergwandern über Mountainbiken und Canyooing, Klassikern wie Golfen, Tennis und Reiten bis hin zum breiten Spektrum des Wassersports. Geführte Touren für Anfänger oder individuelle Klettergänge führen in eine Bergwelt, die atemberaubende Ausblicke und Erlebnisse bietet. An 500 Kilometern Wanderwegen zieht ein einzigartiger Naturfilm beim Joggen oder ganz gemütlich beim Wandern an einem vorüber. Hier lässt sich am besten die ganze Fülle von Flora und Fauna entdecken. Da kann man zu Beispiel Gemsen bei ihren Klettertouren erleben oder die majestätisch am Himmel dahinziehenden Steinadler betrachten.

Auf 250 Kilometern Radwegen kann man in jede Rolle schlüpfen: als kraftvoller Mountainbiker oder entspannter Genussradler. Auf diesem weitläufigen Netz bieten Touren unterschiedlichster Länge und Schwierigkeit die optimale Gelegenheit, das Naturschauspiel der Region auf zwei Rädern zu erkunden und zu erleben.

Den besonderen Reiz der Landschaft macht zweifellos die Kombination aus Berg und See aus. Das "Tiroler Meer" mit seinem kristallklaren Wasser bietet alle Möglichkeiten, sich im kühlen Nass zu betätigen und zu erholen. Tauchen, Schwimmen, Segeln, Kiten, Rudern, Stand-Up-Paddeln - am Achensee wird alles geboten. Für jedes Alter, für Singles, Paare und Familien, für Profis ebenso wie Amateure. Zumal zahlreiche Kursangebote die Chance bieten, eine Wassersportart neu zu entdecken oder seine Fähigkeiten zu verbessern. Und wer die Kraft des Wassers hautnah spüren woll, der kann das in den Bergbächen der Region erleben: beim Wildwasserschwimmen, Canyooning, Kajakfahren oder Tubing unter fachkundiger Anleitung.

Generell gilt: Wer den Sommer nutzen möchte, um eine neue Sportart in das eigene Repertoire aufzunehmen, ist am Achensee genau richtig. Hier hat man sich nämlich bereits seit einigen Jahren darauf spezialisiert, Sommersportcamps für Erwachsene anzubieten. Alpine Sportarten wie Klettern oder Klettersteiggehen, aber auch das Laufen auf der Ebene oder im Gelände sowie E-Bike Grundlagen werden Teilnehmern unter der Begleitung von ausgebildeten Profis in Kleingruppen nähergebracht. So nutzt man die Somemrfrische nicht nur für die dringend benötigte Erholung und sportliche Betätigung, sondern lernt auch wichtiges Know-how und alles über die Rquisiten der zukünftigen sportlichen Aktivitäten

Die Region bietet dem Gast Mehrwert: Familiengeführte Hotels seit Genrationen, der Naturpark Karwendel sowie das vielfältige individuelle Sportangebot schaffen die Bühne für ein ganz persönliches Urlaubserlebnis. Das breite Spektrum, von Hotellerie und Gastronomie hält für jeden Geschmack ein Angebot parat. Selbst 5-Sterne - Hotels werden Sie hier begeistern. Legendär ist die Tiroler Gastlichkeit und die Tiroler Küche. Von der zukünftigen Brettljause bis zur Haute Cuisine reicht die Palette, wobei besonders die modernen Interpretationen der regionalen Traditionsküche immer wieder die Gäste begeistern.

Gäste, die sich nicht nur kulinarisch verwöhnen lassen wollen, können die unzähligen Wellness-Angebote nutzen. Traditionelle regionale Anwendungen gibt es hier ebenso, wie exotische Wohlfühl-Angebote. Immer wieder ein besonderes Erlebnis: Anwendungen mit dem wohltuenden Tiroler Steinöl, das nur in der Region Achensee seit mehr als 100 Jahren aus Schiefergestein gewonnen wird.

Wer an weitläufigen, sonnenverwöhnten Seeufern zwischen der spektakulären Dramatik von Berg und See eine Auszeit genießen will, ist am Achensee genau richtig. Naturbühnen gibt es hier genug und vielfältige wie einzigartige Stücke der Tiroler Sommerfrische am Achensee warten nur darauf, von den Gästen geschrieben zu werden.

Am Achensee kann jeder die Natur zu einem ganz persönlichen Erlebnisraum machen. Die große Naturbühne am "Tiroler Meer" bietet für jeden einen Platz. Für aktive Mitspieler ebenso, wie für diejenigen, die das grandiose Schauspiel einfach nur betrachten und genießen möchten.

Mit BLISSAIR können Sie bis nach Innsbruck fliegen, eventuell auch noch dort ein paar Tage in der Stadt gönnen, bevor es in die Natur geht.

Social Share

Zurück