04Aug

Mit BLISSAIR zum altehrwürdigen Seebad Brighton

Eines der ältesten und schönsten Seebäder Englands ist auch heute noch eine Attraktion und hat sich der Moderne angepasst. Die Mischung aus Alt und Neu macht diesen Ort so faszinierend. Spektakuläre Natur wie der breite Sandstrand laden ein zum gemütlichen Verweilen, der historische Pier zum Schlendern, die hippe Innenstadt zum Bummeln.

Dass Brighton Charme hat, ist nun wirklich kein Geheimnis: Seit Jahrhunderten strömen die Menschen in die bunte Stadt am Meer wegen ihres langen Kiesstrandes, dem unkonventionellem Spirit und der einzigartigen Architektur – und werden belohnt mit herrlich frischer Luft, Freiheit und Spaß.

Abseits der bekannten Attraktionen und weit weg von den Massen, gibt es viele ungewöhnliche Perlen zu entdecken: Verborgene Gärten, Strandcafés in Miniatur-Größe, Outdoor-Abenteuer und vieles mehr. Wie wäre es zum Beispiel mit Cocktails in einer Höhle, einem Saunagang mitten am Strand oder Tauchvergnügen in einem Schiffswrack? 

Unübersehbar ist der Brighton Pavillion: Dieser opulente Palast, mit indisch inspiriertem Dekor, wurde um 1700 von dem jungen Prinzen, und späteren König George als dekadenter Rückzugsort von seinem Leben in London erbaut. Auch heute bewundern Besucher die mit Gold überzogenen, handbemalten Innenräume. Mindestens ebenso prächtig, aber deutlich ruhiger, ist der Garten voller exotischer Pflanzen und architektonischer Verrücktheiten. The Mindful Garden heißt eine neue Audio-Tour, die die Geschichte dieses idyllischen Ortes zum Leben erweckt. 

Ein weiteres Highlight ist der British Airways i360 Aussichtsturm, von dem aus man nicht nur eine spektakuläre Aussicht hat, sondern auch zum Beispiel an außergewöhnlichen Events teilhaben kann, wie zum Beispiel einer Yoga Session kurz vor Sonnenuntergang.

Wer das Extravagante liebt, der ist am Pier genau richtig: In einem beheizten 50 Meter Pool kann man neben Fitnesskursen auch Open Water Schwimmen versuchen oder an einer der Bars chillen. Eine Zipline über das Meer ist eher etwas für Adrenalin Junkies, das Tauchen zu Schiffwracks verspricht spannend zu werden , die Sauna am Pier eher entspannend in einer ungewöhnlichen Umgebung. 

Unzählige Festivals bieten Abwechslung, aber auch ohne diese ist Brighton etwas ganz Besonders. Wie wäre es mit einem Cocktail in den urigen Höhlen des Tempest Inn? Oder originelles Craftbier in der Electric Arcade, wo auch gleichzeitig mit Standup Comedy einiges geboten ist?

Das Hotel Pelirocco bietet zudem auch ausgefallene Übernachtungsmöglichkeiten für Musikfans. In den toll gestalteten Zimmern erwarten Sie stilechte Einrichtungen, die verschiedene Rockstars sich zum Thema machten, sei es mit Jukeboxen oder Interieru im Stile von Dolly Parton. Jeder der 19 Räume ist einzigartig. 

Gerne möchten wir von BLISSAIR noch mehr Tipps geben, um in Brighton eine wundervolle Zeit zu verbringen. Sie können innerhalb kürzester Zeit von verschiedenen Flughäfen Londons nach Brighton gelangen. Sollten Sie geschäftlich hier zu tun haben, werden wir Sie natürlich ebenfalls unterstüzen, Ihnen Verbindungsmöglichkeiten aufzeigen und Ihnen Unterkünfte empfehlen.

Social Share

Zurück