Interne Ausbildung

Simulatortraining für maximale Sicherheit

Unsere Mitarbeiter sind gut trainiert und auf dem neuesten Stand der Technik. Um dieses Know-How zur Verfügung zu stellen, nehmen unsere Piloten kontinuierlich an internen Schulungen und an Trainings auf den besten FFS Simulatoren teil, wie zum Beispiel in Oslo (siehe Bilder).

Externe Ausbildung

Wir teilen unser Know-How

Als Pilot sollte man fit sein und muß regelmäßige Checks absolvieren, zum Beispiel zur Verlängerung der IR-Berechtigung oder auch der Typenberechtigung. Refreshment Trainings und Proficiency Checks können bei Blissair z.B. durch Dipl.-Ing Franz-Hermann Enk abgenommen werden, ein zertifizierter Prüfer für die Muster Citation Jet und King Air, der auf jahrelange Erfahrung zurück blicken kann. Im Sinne der Flugsicherheit versuchen wir Ihren Bedürfnissen mit schachverständigem Rat gerecht zu werden.

Training und Checkflüge im Flugzeug

On Type auf CitationJet und KingAir

Flugzeuge unterscheiden sich oft durch Zusatzausrüstung und Avionic auch wenn sie der gleichen Typklasse zugehörig sind. Als Pilot müssen Sie diese Unterschiede kennen und die sichere Bedienung bei Checkflügen nachweisen, zum Beispiel zur jährlichen Verlängerung der Typenberechtigung. Diese Refreshment Trainings und Proficiency Checks können bei Blissair auf verschiedenen Flugzeugen mit unterschiedlicher Avionic, wie z.B.Rockwell-Collins Proline 21 oder Garmin touch GTN750 oder auch mit der jeweiligen Original Ausstattung durchgeführt werden. Gerne beraten wir Sie mit sachverständigem Rat.

Unsere Prüfer sind LBA-zertifiziert

Authorized Examiners

Wer als Pilot seine fliegerischen Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern und überprüfen lassen möchte profitiert von unserer gesamten Erfahrung.
Für folgende Typenberechtigungen nehmen unsere Prüfer die regelmäßigen gesetzlich vorgeschriebenen Checkflüge ab:

CitationJet C525
KingAir BE90/99/100/200

Dipl.-Ing. Franz Hermann Enk wird in der Liste des LBAs für anerkannte Prüfer geführt.