23Nov

Mit Blissair zum Weltwirtschaftsforum Davos

Fortschritt entsteht, indem sie Menschen aus allen Lebensbereichen zusammenbringen, die den Antrieb und den Einfluss haben, positive Veränderungen vorzunehmen.

Nach dem Kongress auf die Piste

1971 wurde das Weltwirtschaftsforum Davos als gemeinnützige Stiftung gegründet. ihren Hauptsitz hat die Stiftung in Genf, Schweiz. Davos hat sich auf die Fahnen geschrieben, unparteiisch und unabhängig  zu sein und auch nicht an besondere Interessen gebunden zu sein. Es ist bestrebt, internationales Unternehmertum im globalen Interesse zu fördern und dabei höchste Governance Standards zu wahren. Im Mittelpunkt all desen steht moralische und intellektuelle Integrität.

Das Wirtschaftsforum davos findet im Jahr 2020 vom 21. - 24. Januar statt. Das Motto hier wird sein:

"Interessensgruppen für eine kohärente und nachhaltige Welt".

Bis zu 3000 Teilnehmer werden erwartet. Unterstützt werden soll unter anderem das Pariser Abkommen oder der Stakeholder Kapitalismus.

In diesem Zusammenhang sahte Professor Klaus Schwab, der Gründer und Vorstandsvorsitzende des Weltwirtschaftsforums:

"Angesichts der Tatasache, dass sich die Welt an einem so kritischen Scheideweg befindet, müssen wir in diesem Jahr ein Davoser Manifest 2020 entwickeln, um den Zweck und die Scorecards für Unternehmen und Regierungen neu zu definieren. Das ist es, was das Weltwirtschaftsforum vor 50 Jahren gegründet wurde, und dazu wollen wir in den nächsten 50 jahren beitragen."

Sie können bis nach Samedan (St Moritz) fliegen und mit dem Auto sind Sie in ca 1 Stunde in Davos. Verbinden Sie doch den Besuch des Kongresses mit ein paar schönen Tagen auf den weltberühmten Skipisten von St. Moritz.

Unser Vorschlag für Sie

Von uns empfohlener Maschinentyp: Citation Jet I, max. 6 Passagiere 

  • Flugzeit und Preisauskunft (Hin- und Rückflug):

ex Münster (FMO) ab 8320 EUR - 1:15 Flugzeit

ex Düsseldorf (DUS) ab 7930 EUR - 1:10Flugzeit

Social Share

Zurück