24Apr

Aktuelle Corona-Infos

Das sind Ihre nächsten Flüge mit BLISSAIR!

STICHTAG: 4. Mai* SYLT

STICHTAG: 9. Mai* Palma de MALLORCA

*aktuellen Informationen zufolge

Die CORONA-PANDEMIE hält natürlich im Moment auch BLISSAIRam Boden. Doch wir freuen uns, wenn wir schon bald wieder einige Ihrer wichtigsten Destinationen anfliegen.

Nach jetzigem Informationsstand werden die Reisebeschränkungen für Deutschland ab dem 4. Mai wieder aufgehoben und auch Flughäfen wie Westerland können dann voraussichtlich wieder angesteuert werden. Gleiches gilt für Palma de Mallorca ab dem 9. Mai.

Halten Sie sich mit BLISSAIR auf dem Laufenden über EU-weite Flugbeschränkungen und -termine:

LandEnde der Reisebeschränkungen
Deutschland03. Mai 2020
Österrreich01. Mai 2020
Niederlande28. April 2020
Frankreich11. Mai 2020
Spanien09. Mai 2020
Schweiz26. April 2020
UK07. Mai 2020
Italien02. Mai 2020
Belgien03. Mai 2020
Luxemburg03. Mai 2020
Stand 24. April 2020 

 

BLISSAIR in Zeiten von Corona

Die Auswirkungen des Virus sind überall zu spüren – auf Grund der weltweiten Reisewarnungen durch das Auswärtige Amt ist es vor allem für große Airlines kaum noch möglich, einen regulären Flugbetrieb aufrecht zu halten. Viele von ihnen haben Teile ihres Betriebes komplett eingestellt. So ist die Nachfrage für Privatflugzeuge natürlich enorm gestiegen. Geschäftstermine weltweit müssen wahrgenommen werden, Familienmitglieder im Ausland möchten besucht, oder auch Zweit- oder Drittwohnsitze gepflegt und inspiziert werden.

Ihre Vorteile mit uns

  1. Keine überfüllten Flughäfen: Die WHO empfiehlt „Social Distancing“, also einen Mindestabstand von 1,50 Metern zwischen zwei Personen als Schutzmaßnahme gegen das Coronavirus. Dieser Abstand ist an einem normalen Flughafen kaum einzuhalten. Dagegen können Privatflugzeuge von fast jedem Flughafen aus starten, eben auch von kleinen und regionalen Plätzen aus, die eine kürzere Start- und Landebahn haben.
  2. Das eigene Terminal: Einer der größten Vorteile, die Reisen im Privatjet mit sich bringt, ist die Möglichkeit ein privates Terminal zu nutzen. Auch hier wird der Kontakt mit anderen, möglicherweise infizierten Personen, minimiert. Es steht Ihnen als Passagier eines Privatjets zu, direkt an das betreffende Terminal zu fahren, vor Ort auszusteigen und in einer ruhigen und isolierten Umgebung auf das Einsteigen zu warten.
  3. Wer reist noch mit? Nicht zu unterschätzen ist die Tatsache, dass Sie wissen, mit wem und mit wie vielen Menschen Sie reisen. Überfüllte Flugzeuge, enge Kabinen -  nicht mit BLISSAIR!

Unsere Hygienemaßnahmen an Bord

Erweiterte Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sorgen für erhöhten Schutz bei Passagieren und Besatzung. Unsere Jets sind daher mit einem Rundum-Hygiene-Package ausgerüstet (Händedesinfektionslösungen, Handschuhe, Gesichtsmasken, etc). Vor jedem Start wird das Flugzeug wie vorgeschrieben gereinigt und desinfiziert.

Unsere Hygienemaßnahmen erfolgen immer auf Grundlage aktueller Vorschriften und Veröffentlichungen der Regierungen sowie zuständiger Gesundheits- und Luftfahrtbehörden.

Für weitere Fragen zu anstehenden Buchungen oder zum Thema CORONA-BESCHRÄNKUNGEN stehen wir von BLISSAIR Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung!

Bleiben Sie gesund und hoffentlich bis bald!

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Flug mit BLISSAIR.

Franz Hermann Enk

(Geschäftsführer BLISSAIR)

Social Share

Zurück