16Jan

Escape the winter weather - enjoy Gran Canaria

Ob Golf, Segeln oder lange Spaziergänge am Meer, Gran Canaria ist das optimale Ziel für eine Auszeit.

[Translate to EN:] Selbst im Winter kann man einen Kaffee in herrlichen Straßencafes genießen.

Gran Canaria ist die drittgrößte Insel des Kanarischen Archipels und ein fantastisches Ziel, auch und besonders für die Wintermonate.

Über 60 km atemberaubende Sandstrände laden zu wunderbaren Spaziergängen ein. Oder segeln Sie bei schönem Wetter hinaus und 

beobachten Sie Wale oder atmen Sie die frische Luft in kanarischen Kiefernwälder.

Vor der Westküste Afrikas gelegen, ist Gran Canaria ein ausgezeichnetes Reiseziel zu jeder Jahreszeit. Wenn Sie etwas landschaftlich 

Interessantes und warmes Wetter auch im Herbst oder Winter suchen, dann ist Gran Canaria das beste Reiseziel für Sie. 

Weiterhin gibt es auch Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Wassersport. 

Gran Canaria ist das optimale Ziel für eine Vielzahl von Besuchern, darunter Segler, Golfer, Taucher und Surfer.

 

An 365 Tagen im Jahr kann das Inselparadies nicht nur zum Golfen besucht werden. Die Durchschnittstemperatur im Jahr liegt bei durchaus

angenehmen 23 °Celsius. Es gibt allerdings einen Unterschied zwischen Süden und Norden von Gran Canaria. Im Norden gibt es häufiger

Regen und Nebel  als im Süden. An manchen Tagen im Jahr sorgen warme Saharawinde für noch weitaus wärmere Temperaturen.

Golfanlagen auf der Insel

Der Platz "Lopesan Meloneras Golf" besteht aus einer Anlage mit 18 Löchern, wobei wiederum jedes Loch  aus 4 Tees besteht. Der

Schwierigkeitsgrad steigt stetig an, deswegen ist dieser Par-71 Platz sowohl bei Anfängern als auch Experten des Golfsports gleichermaßen beliebt.

Eine der neuesten Anlagen auf der Insel ist "Anfi Tauro Golf", eröffnet im Jahr 2006. Die Anlage ist ebenfalls ein Par-72 Kurs mit 18 Löchern.

Dias Besondere an diesem Platz ist, dass er sich stark zwischen hügeligen und flachen Abschnitten verändert. 

Social Share

Back