09Dez

Wir sorgen uns um Sie - ein paar Tipps in Zeiten von COVID19

Sicherheitsvorkehrungen für Ihre Gesundheit

DENKEN SIE DARAN

 

- Tragen Sie medizinische Gesichtsmasken, stellen Sie deren korrekte Verwendung und Entsorgung sicher und ersetzen Sie sie alle 4 Stunden (sofern in den Anweisungen nichts anderes angegeben ist).

- Respektieren Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern.

- Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig für 20 Sekunden mit Wasser und Seife. Falls dies nicht möglich ist, stellen wir Ihnen natürlich auch entsprechende Desinfektionsmittel zur Verfügung.

- Bedecken Sie Mund und Nase mit einem Papiertuch und niesen bzw husten Sie in die Ellenbeuge.

- Beschränken Sie den direkten Kontakt mit Oberflächen und Personen.

 

VOR DER FAHRT ZUM FLUGHAFEN

- Vervollständigen Sie die eventuell benötigten Formulare des Unternehmens in Bezug auf Gesundheitsvorschriften und Einreisebestimmungen.

- Fahren Sie nicht zum Flughafen, wenn Sie sich in einer Situation befunden haben, die in diesen Formularen genannt wurde und Ihren Gesundheitszustand betrifft. Wenn möglich, halten Sie einen negativen COVID 19 Test bereit.

- beachten Sie, dass nur die eigentlichen Reisenden bei Ankunft und Abflug das Flughafenterminal / FBO betreten sollten.

- Die einzigen Personen, die das Terminal betreten dürfen bzw sollten, sind Personen, die einen Passagier begleiten oder abholen, der Hilfe benötigt - Personen mit eingeschränkter Mobilität oder unbegleitete Minderjährige.

- Lesen Sie die Broschüren und Informationen zur Gesundheitssicherheit unseres Unternehmens.

- Überprüfen Sie, ob Sie genügend medizinische Gesichtsmasken und Desinfektionsgel für Ihre Reise haben. Wir haben jedoch auch immer einen Vorrat an Bord.

 

AM FLUGHAFEN

- Fragen Sie unsere Mitarbeiter, falls Sie Fragen haben oder sich unwohl fühlen.

- Bereiten Sie sich darauf vor, dass am Flughafen eventuell eine Wärmekamera zum Einsatz kommt.

- Minimieren Sie die Nutzung der Flughafeneinrichtungen.

 

IM FLUGZEUG

- Achten Sie auf Ankündigungen der Besatzung, damit Sie wissen, was auf Ihrem Flug passiert.

- Reduzieren Sie den Einsatz einzelner Luftzufuhrdüsen so weit wie möglich.

Social Share

Zurück