10Aug

Griechenland 2020

Was sollte man bei Reisen nach Griechenland beachten?

Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und den meisten EU-Staaten können ohne Probleme in Griechenland einreisen – ohne Quarantänepflicht. Jeder muss sich aber spätestens 24 Stunden vor der Abreise nach Griechenland elektronisch anmelden und erhält einen QR-Code, den sie bei der Einreise vorweisen müssen. Ein Algorithmus errechnet dann, ob und welcher Reisende nach seiner Ankunft einen Corona-Test machen muss. Bei Nichteinhaltung dieser Bestimmung könnte eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro drohen. 

Wer positiv getestet wird, muss 14 Tage in eigens eingerichtete Isolier-Unterkünfte in bestimmten Hotels gehen. Die Kosten übernimmt der Staat Griechenland. Maskenpflicht gilt in allen öffentlichen und geschlossenen Räumen, aber auch bei kulturellen Veranstaltungen im Freien. In einigen Regionen gilt bis zum 23. August eine Sperrstunde für Bars und Restaurants. Außerdem müssen Einreisende aus Belgien, den Niederlanden, Schweden oder Tschechien einen negativen Coronatest vorlegen. 

Diese Regeln gelten aktuell in Griechenland:

  • Für alle Einreisenden gilt eine Online-Anmeldepflicht, bei dem spätestens 24 Stunden vor Einreise ein Formular ausgefüllt werden muss. Die Touristen erhalten dann einen QR-Code, der bei Einreise vorgezeigt werden muss. Manche Flug- und auch Fährgesellschaften verlangen den QR-Code bereits beim Check-In
  • Es gelten weitreichende Verhaltens- und Abstandsregeln und Hygienevorschriften, die unbedingt eingehalten werden müssen, etwa eine Maskenpflicht, Kapazitätsbegrenzungen in öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis und Fähren
  • Touristenunterkünfte mit Ganzjahresbetrieb wie Hotels, Campingplätze, Jugendherbergen und Ferienwohnungen sind wieder geöffnet
  • Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Bars und Diskotheken sind geöffnet und Open-Air-Veranstaltungen ebenfalls erlaubt – allerdings nur unter Auflagen. So gelten für Restaurants Abstandsregeln zwischen den Tischen sowie eine Beschränkung der Personenzahl pro Tisch. Buffets sind verboten.
  • Alle Tavernen, Bars und Discos in zahlreichen Regionen des Landes, darunter auf Kreta, Santorin, Mykonos und anderen bekannten Urlaubsregionen müssen täglich spätestens um Mitternacht schließen. Die Regelung gilt bis 23. August
  • Alle organisierten Strände und Badeanstalten haben wieder geöffnet
  • Indoor-Pools dürfen nicht betrieben werden

Social Share

Zurück